News

Das Spider-Man-Universum expandiert: Die Arbeiten an der Spider-Man Noir-Serie haben begonnen

Das Spider-Man-Universum expandiert: Die Arbeiten an der Spider-Man Noir-Serie haben begonnen

Bewerte diese post

Sony setzt die Erweiterung des Spider-Man-Universums fort. Nach der Produktion mehrerer Spider-Man-Filme in den letzten Jahren hat das Unternehmen nun in Zusammenarbeit mit Amazon mit den Arbeiten an einer Spider-Man Noir-Serie begonnen.

Nachdem Sony vor Jahren die Rechte an der Figur Spider-Man von Marvel erworben hat, hat das Unternehmen in dieser Zeit zahlreiche Filme und Spiele produziert. Obwohl das Unternehmen in den letzten Jahren der Figur erlaubte, im Marvel Cinematic Universe aufzutreten, setzte Sony mit der Nutzung des Multiversum-Konzepts die Entwicklung eigener Projekte fort. Nun scheint Sony mit der Arbeit an einer Serie, die im Spider-Man-Universum angesiedelt ist, zu beginnen.

Nicolas Cage könnte die Rolle des Noir übernehmen

Laut einem Bericht von The Ankler haben Sony und Amazon mit der Entwicklung einer Spider-Man Noir-Serie begonnen. The Ankler erwähnt auch, dass Nicolas Cage möglicherweise in dieser Serie die Rolle des Noir übernehmen könnte. Es scheint, als stünden das Studio und Cage kurz davor, einen Vertrag für diese Rolle zu unterzeichnen. Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat Nicolas Cage bereits in Sonys Animationsfilmen „Into the Spider-Verse“ und „Across the Spider-Verse“ die Figur Noir dargestellt. Offenbar war Sony mit seiner Leistung in dieser Rolle sehr zufrieden.

Der in den 1930er Jahren angesiedelte Charakter Noir bietet eine faszinierende Perspektive auf Spider-Man. Mit seiner dunklen und ernsten Atmosphäre könnte die Serie des Charakters auf ein erwachsenes Publikum abzielen. Sony oder Amazon haben sich zu den Gerüchten noch nicht geäußert. Erst kürzlich veröffentlichte Sony den Film Madame Web, und obwohl einige Projekte kritisiert wurden, scheint das Unternehmen entschlossen zu sein, das Spider-Man-Universum weiter auszubauen.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"