News

Offizielle Bekanntgabe der globalen Farboptionen für das Xiaomi 14 Ultra vor der Markteinführung

Offizielle Bekanntgabe der globalen Farboptionen für das Xiaomi 14 Ultra vor der Markteinführung

Bewerte diese post

Das Xiaomi 14 Ultra wird am 22. Februar zunächst in China und anschließend auf dem globalen Markt eingeführt. Vor dem Launch-Event wurden die Farboptionen des Telefons von Lei Jun enthüllt.

Xiaomi bereitet sich auf ein großes Event für das Xiaomi 14 Ultra vor. Das Telefon wird am 22. Februar in China und am 25. Februar auf dem weltweiten Markt vorgestellt. Vor dem Launch teilte Xiaomi-Gründer und CEO Lei Jun über sein Social-Media-Profil einen Beitrag, der die Farboptionen des Telefons präsentiert.

Lei Jun: Schwarz oder Weiß?

 

Das Xiaomi 14 Ultra wird in zwei Farboptionen erhältlich sein: Schwarz und Weiß. Das globale Modell des Telefons wird in diesen beiden Farben angeboten, während für den chinesischen Markt eine spezielle Titan-Farboption erwähnt wird.

Erwartete Merkmale des Xiaomi 14 Ultra

Für diejenigen, die an den technischen Spezifikationen interessiert sind, wird das Xiaomi 14 Ultra ein 6,74 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3200x1440p, einer Bildwiederholrate von 120Hz, einer Helligkeit von 3000 Nits und HDR10+ Unterstützung bieten.

Angetrieben von Qualcomms Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor, wird das Spitzenmodell des Telefons 16GB RAM (LPDDR5x) und 1TB Speicher (UFS 4.0) bieten, wobei außerhalb Chinas maximal 512GB Speicher verfügbar sein werden. Der Akku des Telefons mit 5300 mAh unterstützt 50W kabelloses und 90W kabelgebundenes Laden.

Kameraeigenschaften des Xiaomi 14 Ultra

Im vergangenen Jahr wurde beim Xiaomi 13 Ultra der Sony IMX989 Primärsensor verwendet, doch wird es bei diesem eine Änderung geben. Xiaomi plant für sein neues Flaggschiff den Übergang zu einem zweiten Generation ein Zoll großen Kamera-Sensor. Diese 50-MP-Kamera wird der Sony-gefertigte LYT-900 Sensor sein. Die Hauptkamera des Xiaomi 14 Ultra wird eine variable Blende von f/1.63 bis f/4.0 aufweisen.

Auf der Telefoto-Seite wird ein 50-MP-IMX858 Kamera-Sensor mit einer Blendenöffnung von f/1.8, einer Brennweite von 75mm und 3.2x optischem Zoom verbaut sein. Zusätzlich wird es eine weitere 50-MP-IMX858 Periskop-Telefoto-Kamera mit einer Brennweite von 120mm und 5x optischem Zoom geben. Daneben wird auch ein Ultra-Weitwinkelobjektiv vorhanden sein, dessen Details jedoch offiziell noch nicht bekannt gegeben wurden. Wahrscheinlich werden wir denselben 50-MP-Sensor wie im vorherigen Modell sehen.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"