Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Wie Man Es Macht

Nutzung der WhatsApp Chat-Sperre [Zugriff auf Nachrichten mit Passwort]

Bewerte diese post

Nutzung der WhatsApp Chat-Sperre [Zugriff auf Nachrichten mit Passwort]

Mit der WhatsApp Chat-Sperre können Sie Ihre privaten Chats sichern und den Zugriff auf diese Chats nur durch Passwort, Fingerabdruck oder FaceID erlauben. Die Chat-Sperre-Funktion ist sowohl in der Android- als auch in der iPhone-Version von WhatsApp verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Ihre Chats zu verschlüsseln. Ihre gesperrten Chats werden im Tab „Gesperrte Chats“ abgelegt und sind nur zugänglich, wenn Sie Ihre Identität durch Fingerabdruck oder FaceID bestätigen. Darüber hinaus werden Mediendateien aus diesen Chats nicht in Ihrer Telefon-Galerie gespeichert. Hier erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die WhatsApp Chat-Sperre verwenden können.

Die Chat-Sperre-Funktion, die für WhatsApp-Nutzer, die Wert auf Privatsphäre legen, von großem Nutzen ist, steht nun sowohl für Android- als auch für iPhone-Nutzer zur Verfügung. Mit der Chat-Sperre können Sie beliebige Gespräche als gesperrt markieren. Um auf gesperrte Chats zuzugreifen, müssen Sie eine Passwort-, Fingerabdruck- oder FaceID-Bestätigung durchführen. Wenn Sie eine Nachricht von einem gesperrten Chat erhalten, werden weder der Absender noch der Inhalt der Nachricht im Benachrichtigungsbildschirm angezeigt. Stattdessen erhalten Sie eine Benachrichtigung wie „WhatsApp: 1 neue Nachricht“. Mediendateien aus gesperrten Chats werden nicht in der Galerie gespeichert. Sie können diese Funktion nicht nur für Einzelchats, sondern auch für Gruppenchats und stummgeschaltete Chats verwenden. Eingehende Anrufe werden jedoch nicht gesperrt. Die Chat-Sperre funktioniert außerdem nicht auf verbundenen Geräten (z. B. Desktop). Wenn Sie einen Chat sperren, wird der andere Teilnehmer nicht darüber informiert. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Chat in WhatsApp sperren können.

Wie sperrt man einen Chat in WhatsApp?

  1. Öffnen Sie den Chat, den Sie sperren möchten, und tippen Sie oben im Chat-Bildschirm auf den Namen der Person oder Gruppe.
  2. Tippen Sie auf die Option „Chat-Sperre“ im erscheinenden Menü.
  3. Aktivieren Sie die Option „Diesen Chat mit Fingerabdruck sperren“. Wenn Ihr Telefon FaceID unterstützt, können Sie FaceID auswählen. Falls weder Fingerabdruck noch FaceID verfügbar sind, können Sie die Option „Passwort“ aktivieren.

Um auf gesperrte Chats zuzugreifen, ziehen Sie im WhatsApp-Chats-Tab den Bildschirm nach unten. Oben sehen Sie den Tab „Gesperrte Chats“. Tippen Sie darauf und bestätigen Sie Ihre Identität mit Fingerabdruck, FaceID oder Passwort. Nun können Sie auf Ihre gesperrten Chats zugreifen und Nachrichten senden.

Wie entfernt man die WhatsApp Chat-Sperre?

  1. Öffnen Sie den gesperrten Chat, den Sie entsperren möchten, und tippen Sie oben im Chat-Bildschirm auf den Namen der Person oder Gruppe.
  2. Tippen Sie auf die Option „Chat-Sperre“ im erscheinenden Menü.
  3. Deaktivieren Sie die Option „Diesen Chat mit Fingerabdruck sperren“.

Wenn Sie Fragen zur WhatsApp Chat-Sperre haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren stellen.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"