Wie Man Es Macht

Wie man das iOS 9.1 Update durchführt

Bewerte diese post

Apple hat kürzlich das iOS 9.1 Update veröffentlicht. Für iPhone- und iPad-Nutzer, die mit solchen Updates nicht vertraut sind, erklären wir, wie man das iOS 9.1 Update durchführt.

Die Größe des iOS 9.1 Updates kann je nach Gerät variieren. iPhone 5s Nutzer berichten von einem Update von 29 MB, während es für iPhone 6s Plus Nutzer 313 MB groß ist.

Das iOS 9.1 Update kann einfach über die Software-Update-Funktion auf Ihrem iPhone und iPad durchgeführt werden. Aufgrund der möglichen Größe des Updates sollten Sie eine Wi-Fi-Verbindung nutzen. Achten Sie darauf, dass Ihr iPhone oder iPad zu mindestens 50% aufgeladen ist. Ihre Daten gehen durch das Update nicht verloren, aber es ist dennoch ratsam, ein Backup zu machen.

Folgen Sie den untenstehenden Schritten, um das iOS 9.1 Update zu installieren:

  • Öffnen Sie die Einstellungen (Settings) App auf Ihrem Startbildschirm.
  • Öffnen Sie die Allgemein (General) Sektion.
  • Wählen Sie die Software-Update (Software Update) Option.
  • Wählen Sie Herunterladen und Installieren (Download and Install).

 

  • Geben Sie Ihr Passwort ein, falls gefragt.
  • Bestätigen Sie die folgenden Bildschirme (Zustimmen).

 

  • Der Installationsprozess wird beginnen. Schalten Sie Ihr Telefon während dieses Vorgangs nicht aus und haben Sie etwas Geduld.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"